Gern geschehen, Hamburg

 

Bei den Deutschen Tae Kwon Do Meisterschaften in Ingolstadt haben unsere TANGUN – Fighter/innen wieder einmal ihr Können bewiesen. Mit 3 x Gold und 2 x Bronze mischte unser Team ganz oben mit. Am Samstagabend war die Sensation perfekt, die TANGUN holte den 3 Platz in der Vereinswertung und sicherte sich, wieder einmal, den Ruf zu den Top – Vereinen in ganz Deutschland zu gehören. Es war einfach schön anzusehen wie sich unsere Sportlerinnen und Sportler einen Sieg nach dem anderen holten. Hier unsere Titelträger :

DEUTSCHER MEISTER in der HERRENKLASSE – 68 Kg. EBRIMA LEIGH

DEUTSCHE MEISTERIN in der DAMENKLASSE – 46 Kg. ÖZLEM GÜRÜZ

DEUTSCHER MEISTER JUG: A MÄNNLICH – 73 Kg. MOUHAMED DIAB

3. PLATZ : HERRENKLASSE – 58 Kg. NORMAN JAGOW

3. PLATZ : JUGEND A MÄNNLICH – 48 Kg. LEON BUCHHOLZ

Die Halbfinalkämpfe von Leon und Norman waren so knapp, dass beide auch das Finale hätten erreichen können. Hier ging es wirklich um die berühmte „eine Sekunde“ die über Sieg oder Niederlage die Entscheidung brachte. Beide Kämpfer brauchten sich keine Vorwürfe zu machen, denn viele der Punkte, die sie erzielten, wurden nicht ausgelöst und gaben damit ihren Gegnern immer wieder einen Vorteil. So etwas macht einen nur stärker für das nächste Mal. Unsere Sieger erhalten demnächst die Einladungen für die Dt. Nationalmannschaft und werden für weitere Einsätze vorbereitet. Eine völlig neue Leistungsgeneration haben wir da nachwachsen lassen, es ist uns gelungen von                    „ Meisterhand“ weitere Meister auszubilden die Meister machen und Meister werden.

Einfach Meisterhaft. Es war mir eine Freude und Ehre dieses Wochenende, gemeinsam mir euch, erleben zu dürfen. Vielen Dank und Herzlichen Glückwunsch zu euren tollen Erfolgen wünscht

GM Oktay und das ganze TANGUN – TEAM.

So sehen Sieger aus……… Schhaaalllaaalllaaallaahhhh…….

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar