Erfolge bei den German Open in Hamburg

Unsere Teilnehmer/innen konnten dieses 1. G1 Turnier erhobenen Hauptes verlassen. Mit 3 x Bronze wurde eines der besten Ergebnisse, für die TANGUN, auf einem Weltranglistenturnier erreicht. Dabei hätten Özlem Gürüz ( startete für den Landeskader Hamburg ) und Adiba Asimi fast noch das Finale erreichen können, ihnen fehlte nur EIN Punkt. Unsere beiden G1 Neulinge Adiba und Eslem Nur Demir konnten gleich von Anfang an überzeugen und verdienten sich ihre Bronzemedaille. Wir bedanken uns bei unserem tollen Team und bei unseren anwesenden Freunden und Eltern die uns tatkräftig unterstützten. Herzlichen Glückwunsch zu diesem frühen Erfolg wünscht euch euer TANGUN – TRAINER – TEAM.

Eslem – Nur Demir : Bronze  -37 kg Jg.B             Adiba Asimi : Bronze – 37 Kg Jg. B

Hinterlasse einen Kommentar

TANGUN – Termine 2017

Liebe Sportlerinnen und Sportler, auch im Jahr 2017 wollen wir euch Tae Kwon Do Lehrgänge und Turniere  anbieten.  Hier eine Terminübersicht für die kommenden Events.

25.02.2017    Tae Kwon Do – Total Breitensportlehrgang in der Sporthalle Brehmweg   26.03.2017    Tae Kwon Do – Breitensportlehrgang  in der Sporthalle Wegenkamp    15.4.2017       Osterlehrgang in der Sporthalle Wegenkamp                                     30.042017     Tae Kwon Do Breitensportlehrgang in der Sporthalle Brehmweg

6.5.2017         Hamburg Classics ( Fällt aus )                                                                                     07.05.2017    Dan – Vorbereitungslehrgang Sporthalle Wegenkamp                                        13. –  14.05     Tae Kwon Do Power Lehrgang.                                                                                19. – 26.05     10. Strandlehrgang in Malaga Torremolinos                                                            11.06.2017      Landes Dan – Prüfung in der Wegenkamphalle                                    25.06.2017     Großer Sommer – Lehrgang in der Wegenkamphalle                                   30.07. – 4.08. 2017  Sommerlehrgang in Göstling Österreich

Die  Ausschreibungen für die einzelnen Events folgen noch.

Euer TANGUN – TRAINER TEAM

Hinterlasse einen Kommentar

DEM Poomsae in Berlin

Wir sind wieder da , mit Poomsae, und wie. Unsere Sportlerinnen und Sportler haben wieder einmal die Vielseitigkeit unserer TANGUN beweisen können. Das die Erfolge nicht nur im Vollkontaktbereich erreicht werden, haben unsere DEM – Poomsae Teilnehmer/innen in Berlin gezeigt. Nicht nur im Jugendbereich sondern auch in den Klassen + 50, + 60 und  +65 Jahre und den Para Kategorien, konnten sie sich fast alle platzieren. Hier die Resultate:

  1. Plätze: Heino Sietas (Para 30), Dennis Asmussen (Para 20),                                            Anthony Berg (Synchronteam -18 J)
  2. Plätze: Nam Phuong Vuong ( für TVSH Paarlauf mit Ken Levan Jordt ) ,                     Beate Warnecke ( Einzel + 60),
  3. Plätze: Manfred Greiser ( Einzel +65 ), Felicia Bayer + Anthony Berg ( Paarlauf ), Anthony Berg ( Einzel – 18 ) . Trotz vieler unschlüssiger Bewertungen, besonders im Einzelformbereich bei Felicia Bayer und Nam Phuong, konnten wir mit den Ergebnissen zufrieden sein. Hätte man die 1. Plätze der Para Klassen voll gewertet hätte die TANGUN sogar noch den 3. Platz in der Vereinswertung erreicht, so wurde es immer noch der 6. Platz von 38 Vereinen aus ganz Deutschland. Der größte Spaß war der tolle Zusammenhalt und die Einstellung in unserem Team und den anwesenden Sportlerinnen und Sportlern sowie den mitgereisten Eltern und Freunden. Vielen Dank für eure Leistungen und Gratulation für eure Platzierungen.  Wir freuen uns schon auf das nächste Mal. Tanja und Oktay                       img_0793img_0753img_0776img_0779img_0781
Hinterlasse einen Kommentar

TANGUN – TEAM siegt beim TVSH – CUP 2016

Mit über 190 Teilnehmer/innen zählte der TVSH – Cup zu den größten norddeutschen Turnieren in diesem Jahr. Das große Interesse beim kämpfen mit den elektronischen Westen lockt immer mehr Sportlerinnen und Sportler an. Auch unser Team versucht sich ständig zu verbessern im Umgang mit der neuen Technologie. Unser Team fuhr, geschwächt, nach Kaltenkirchen, denn ein weiteres TANGUN – Team, welches für die TUH unterwegs war, startete zur selben Zeit bei den Croatia Open und unsere Özlem war gerade in Kanada gelandet um mit der Nationalmannschaft an der Weltmeisterschaft teilzunehmen. So hatten wir wieder einmal das Glück an drei verschieden Orten, gleichzeitig, vertreten zu sein. In Kaltenkirchen erreichte unser Team mit 17 x Gold,            5 x Silber und 3 x Bronze wieder einmal den 1. Platz in der Mannschaftswertung. Überragender Kämpfer des Tages war unser Leon Buchholz der den Freikampf mit Taktik und Übersicht zelebrierte. Der respektvolle Umgang mit den Gegner/innen wurde auch von vielen zuschauenden Eltern und Sportlern mit Respekt und Anerkennung gewürdigt. Noch auf der Veranstaltung erfuhren wir das TAKRIM MIRZA die Bronzemedaille beim G1 Turnier in Kroatien  gewonnen hatte. Nun warten wir gespannt was Özlem in Kanada erreichen wird. Den bereits erfolgreichen Sportlerinnen und Sportlern möchten wir herzlich zu ihren Siegen gratulieren.

Euer TANGUN – TRAINER – TEAM

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

YOUNG MASTERS, besser geht es nicht !!!

Was war das wieder für eine Meisterschaft ?? Was wurde da alles für die Kinder geboten ??

Es ging schon los, das ein Berg voller Pokale auf die Kinder wartete, außerdem haben alle Kinder noch eine Medaille erhalten, dafür das sie angetreten waren. Besonders die ganz kleinen Kinder ( unter 6 J. ) waren so stolz auf ihre Medaillen, dass sie die erst gar nicht mehr abgenommen haben. Gleich am Anfang ging es schon sensationell los, mit der Verleihung des Grünen Bandes an die TANGUN – Hamburg. Herr Hoffmann von der Commerzbank und Überbringer des Preises war sichtlich angetan von all den Kindern. In seiner Ansprache lobte er die Arbeit der TANGUN und bestätigte, dass dieser Preis eine ganz besondere Auszeichnung für die TANGUN sei. Denn nur 50 Vereine, Bundesweit, erhalten diese Auszeichnung für ihre vorbildliche Jugendarbeit. Dann fing das Turnier pünktlich an. Ohne Langeweile folgte ein Höhepunkt dem anderen. Am Schluss sorgte die Kategorie Poomsae mit Bruchtest für echte Partystimmung. Zwischendurch wurden von unseren Helferinnen und Helfern, Süßigkeiten an die Kinder und Zuschauer verteilt. Viele sprachen vom „ perfekten Turnier“. Die Young Master kürten ihre Grand Champions mit :

Eslem Nur Demir , Felicia Bayer, Remus Wilden und Anthony Berg. All das hatte sich schon für die lachenden und glücklichen Gesichter gelohnt. Nach einer feierlichen Siegerehrung wurde das Turnier um 15:05 Uhr beendet. Wir möchten uns herzlich bei all denen bedanken die uns so tatkräftig geholfen und unterstützt haben, ohne eure Hilfe wäre so ein Event nicht möglich gewesen. Dankeschön für euren Einsatz und dieser tollen Meisterschaft mit euch.

Tanja und Oktay

img_0680 img_0703 img_0705 img_0710 img_0717 img_0723 img_0721 img_0724 img_0726

Hinterlasse einen Kommentar

TANGUN zum 4 x hintereinander norddt. Vereinsmeister !

Am 24.9.2106 holte unser TANGUN – TEAM zum 4 x den Titel des norddeutschen Vereinsmeisters im Tae Kwon Do – Vollkontakt. Einmal mehr konnten unsere Kämpferinnen und Kämpfer beweisen warum die TANGUN – Hamburg für vorbildliche Talentförderung eine Bundesweite Auszeichnung erhalten hatte. Obwohl einige unserer Top – Favoriten nicht an den Start gegangen waren, konnte sich unser Team gegen namhafte Mitstreiter und dem Landeskader aus Schleswig Holstein durchsetzen. Auch bei dieser Meisterschaft gab es verrückte Höhepunkte wie unsere kleinen Nachwuchsstars, Enis Calik, Tahar Öztürk und Mario Trigonis. Sie alle konnten ihre Kämpfe frühzeitig durch Überlegenheit beenden. Den absoluten Wahnsinn vollbrachten Enis und Tahar. Beide Kämpfer kamen so früh wie möglich zur Waage um sich registrieren zu lassen            ( 7:00 Uhr ) um danach schnell noch zu einem Fußballspiel zu fahren, dort zwei Halbzeiten zu spielen um dann um 10:00 Uhr wieder in der Sporthalle beim Tae Kwon Do Turnier zu sein, dass nenne ich mal Einsatz. Bei unseren mitgefahrenen Eltern, Helferinnen und Helfern möchte ich mich für die freundliche und immer faire Unterstützung bedanken, ein großes Dankeschön an unser Coaching Team mit       Norman Jagow, Alexander Baustian und Oscar Camal Senou. Auf dieses Team kann ich mich immer verlassen. Sie sind die Zukunft der nächsten Trainergeneration, die es verstanden hat mit Verantwortung und mit viel Verständnis die Sportlerinnen und Sportler zu betreuen. Darauf können wir alle sehr stolz sein. Liebes TANGUN – TEAM, vielen Dank für euren Einsatz und herzlichen Glückwunsch zum Erfolg.

Euer Oktay

Die Resultate : 17 x Gold, 11 x Silber, 9 x Bronze

img_0576 img_0583 img_0588

Hinterlasse einen Kommentar

Sportlerehrung am 13.9.2016

Am 13.9.2016 war es wieder soweit, die erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportler aus Eimsbüttel wurden im Bezirksamt Eimsbüttel ausgezeichnet. Fast 400 Athleten hatten die Ehre eine Urkunde und Medaille entgegenzunehmen. Danach konnte man sich am Buffet stärken. Aus der TANGUN wurden 32 Sportlerinnen und Sportler geehrt. Damit war unsere Tae Kwon Do Sparte mit den meisten Einzelsiegern vor Ort. Doch nicht nur die sportlichen Leistungen wurde prämiiert, es wurden auch Personen geehrt die unser Sportleben bereichern. Es sind diejenigen an denen wir uns immer wieder ein Beispiel nehmen können, dass man nach einem Fall auch wieder aufstehen kann. Seit einem Verkehrsunfall, vor 13 jahren, trainiert Heino mit nur einem Arm. Dennoch merkt es heute kaum jemand von uns , da Heino alles ausgleicht mit seinem gesunden Arm. Es ist nicht nur das Training was Heino zu einem besonderen Menschen macht, es ist seine Einstellung zum Leben und seine immerwährende Bereitschaft zu helfen. Ob als Funktionär, Kampfrichter, Jugendwart, Betreuer oder Trainer, auf Heino ist stets verlass. Daher war es uns eine doppelte Freude , dass Heino der heimliche Star der Sportlehrehrung war. Herzlichen Glückwunsch unserem TANGUN – TEAM zur Sportlerehrung.

IMG_0559IMG_0556

Hinterlasse einen Kommentar

Göstling 2016

IMG_0509IMG_0486

Wieder ein Jahr in Göstling mit hochmotivierten Sportlerinnen und Sportlern. Einmal mehr konnten die Bereiche Hyong/ Poomsae, SV, Wettkampf und Grundlagen gemeinsam trainiert werden. Das Angebot wurde in diesem Jahr zusätzlich durch Tai Chi erweitert. Mit 4 Einheiten am Tag stand Göstling, vom 7.8. bis zum 11.8.2016, wieder im Mittelpunkt für  Tae Kwon Do, Aikido und Kids – Tae Kwon Do.                                                            Unsere TANGUN – HH Teilnehmer/ innen waren vom Training und von der malerischen Kulisse begeistert und wollen im nächsten Jahr wieder nach Göstling fahren. Der Lehrgang startet im nächsten Jahr eine Woche früher am 30.7.2017. Wir freuen uns schon jetzt darauf.

IMG_0485IMG_0484

Hinterlasse einen Kommentar

Ein letzter Gruß an Großmeister Hans Ferdinand Hunkel

Liebe Sportlerinnen und Sportler,

soeben erreichte uns die traurige Nachricht  vom Tod unseres Großmeisters Hans Ferdinand Hunkel. Hans war der Gründer der TANGUN – Sportschule Hamburg im Oktober 1971 und einer der ersten Tae Kwon Do – Danträger  in Deutschland. Er war nicht nur der Meisterschüler von Großmeister Kwon, er war auch der Meister von vielen unserer Ausbilder. Es war mir eine Ehre, dass ich Hans seit 1978  ein Stück seines Weges begleiten durfte. Mal mehr, mal weniger kreuzten sich unsere Wege. Die Verbundenheit zu Hans blieb bestehen, auch als er 1991 die TANGUN an mich verkaufte. Bei all unseren Begegnungen ist er seinen Vorgaben und Prinzipien immer treu geblieben.  Seine starke Willenskraft hat ihn bis zuletzt noch am Tae Kwon Do teilnehmen lassen, dass Wort aufgeben kannte er nicht. Ich möchte mich bei einem Väterlichen Freund und bescheidenen und ehrlichen Menschen, im Namen all unserer Tae Kwon Do –        Sportler/ innen, verabschieden. Ruhe in Frieden lieber Hans und vielen Dank für alles was wir von dir lernen durften.

Oktay Cakir, TANGUN – Sportschule Hamburg

Hinterlasse einen Kommentar

TANGUN – Hamburg erhält das „Grüne Band“

Nun ist es endlich passiert, all die Erfolge die in den letzten Jahren von unseren Talenten erbracht wurden, sind nun von der wichtigsten sportlichen Organisation, dem Deutschen olympischen Sport Bund, gewürdigt worden. Eine Jury des DOSB hat unsere TANGUN für die jahrelange und sehr erfolgreiche Jugendarbeit mit dem “ Grünen Band für vorbildliche Talentförderung “ ausgezeichnet. Diese Auszeichnung ist mit einer Förderprämie  von 5000,- € verbunden und gehört mit zu den größten Auszeichnungen die ein Verein in Deutschland erhalten kann. Somit ist die TANGUN der erste Tae Kwon Do Verein, in Hamburg, der mit diesem Preis gewürdigt wurde. Das “ Grüne Band“ ist wie der “ Oscar“ für einen Verein. Für uns ist es auch gleichzeitig ein großes Dankeschön an unsere Jugendarbeit und die damit verbundenen Trainingseinheiten, Meisterschaften, Fahrten, Lehrgängen und die Verantwortung und Aufsicht. Liebe TANGUN Sportlerinnen und Sportler ihr wurdet nicht nur ausgezeichnet ihr seid einfach ausgezeichnet. Macht weiter so und herzlichen Glückwunsch euch allen wünscht

Oktay

P.S. schaut mal auf die HSB – Seite

Hinterlasse einen Kommentar